Profil

Sergison Bates architects hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1996 den Ruf als eines der führenden britischen Architekturbüros erworben, das sich erfolgreich dem gesamten Spektrum architektonischer und städtebaulicher Planung widmet. Das Büro mit Hauptsitz in London ist sowohl in seiner Ausrichtung als auch in seiner personellen Zusammensetzung international orientiert. Im Jahre 2010 wurde ein zweites Büro in der Stadt Zürich eröffnet.

Beide Büros sind zurzeit mit einer ganzen Reihe von internationalen Projekten unterschiedlichster Größe befasst – vom Entwurf öffentlicher Gebäude, Überbauungen und privaten Wohnhäusern bis hin zu grossmassstäblicher Stadtplanung und Aufwertung.

Die Projekte des Büros basieren auf einer sensiblen Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Ort, der Beschäftigung mit der Wirkung von Materialien und Konstruktion und der Berücksichtigung gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und energetischer Fragen in Bezug auf die Nachhaltigkeit. Die Partner lassen Ergebnisse eigener Forschungsarbeiten in ihre Projekte einfließen, die sie im Rahmen ihrer Lehrtätigkeit gewinnen. Ihr Bestreben gilt einer Architektur, die zeitgenössisch ist und sich dem Kontext auf allen Ebenen verpflichtet.

Das Büro hat sich die Anerkennung von Architekturkritikern und zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen gewonnen, unter anderem den Erich-Schelling-Architekturpreis und die Heinrich-Tessenow-Gold-Medaille.